Ilka Krug & Kai Kaldrack

Tierisch gut drauf!

Wildnis in der Stadt gibt es nicht? Du wirst dich wundern…

 

Emsige Tierchen und Pflanzen als Überlebenskünstler tummeln sich in allen Mauerspalten und Ritzen Hamburgs, die es zu entdecken gilt!

 

Wir wollen mit euch tief in die städtische Natur eintauchen und für 2 Stunden jeden Tag von einem gemeinsamen Lagerplatz aus die Wildnis entdecken. Wie neugierige Waschbären durch den Park flitzen und das Gelände erforschen, wie flinke Eichhörnchen in den Bäumen herumklettern und schleichen üben wie der Fuchs. Gemeinsam spielen und toben wie junge Wiesel oder auch mal ruhig und konzentriert mit dem Schnitzmesser Holz bearbeiten – fast so als hätten wir Biberzähne.

 

Glücklich, mit dreckigen Gesichtern und voller Ideen kehren wir zur großen Gemeinschaft zurück. Vielleicht können wir die anderen abends auf den Jams durch unsere tierische Verspieltheit mit in unsere Welt ziehen?

 

Ilka Krug und Kai Kaldrack, Wildnispädagogen aus Osnabrück, toben schon seit Jahren mit viel Neugierde und Freude mit großen und kleinen Kindern durch Wald, Wiesen, Wasser und städtische Natur. Hoch in den Bäumen oder auch flach am Boden liegend gibt es immer etwas zu entdecken, die Neugierde ist unerschöpflich!